Ihre Vorteile mit einer Holdingstruktur

  • Steuergünstige & flexible Unternehmensübertragung
  • Maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen mit einem Gewinn von über 200.000 Euro

Wir analysieren Ihre Unternehmensstruktur sorgfältig und beraten Sie umfassend, ob eine Holding für Ihr Unternehmen geeignet ist.

Wahl der richtigen Rechtsform

Eine Holdinggesellschaft kann in verschiedenen Rechtsformen organisiert werden, abhängig von den spezifischen Bedürfnissen und Zielen der Eigentümer.

  • Operative Holding: Hier übernimmt die Muttergesellschaft sowohl das operative Geschäft als auch die Kontrolle über die Tochterunternehmen.
  • Management Holding: Diese Variante fokussiert auf strategische Steuerung und Kontrolle, während die Tochtergesellschaften das operative Geschäft ausführen.
  • Finanzholding: Diese Form beteiligt sich finanziell an Tochtergesellschaften, ohne operative Kontrolle auszuüben.
  • Organisatorische Holding: Dient der internen Strukturierung, ohne direkte Einflussnahme auf das operative Geschäft der Tochtergesellschaften.

Kostenlose Broschüre herunterladen

Erfahren Sie mehr über die Vorteile und Implementierung von Holdingstrukturen in unserer umfassenden Broschüre. Jetzt kostenlos herunterladen und direkt profitieren!

Reduzierte Steuerbelastung auf Erträge

Die Holdingstruktur profitiert gemäß § 8b KStG von einer Steuerbefreiung für 95 Prozent der Gewinne aus Beteiligungen an anderen Körperschaften sowie für Veräußerungsgewinne. Die verbleibenden 5 Prozent unterliegen dem regulären Steuersatz einer GmbH, der etwa 30 Prozent beträgt. Dadurch zahlt die Holding effektiv nur 1,54 Prozent Steuern auf Veräußerungen oder Gewinnausschüttungen ihrer Tochtergesellschaften. Um die Teilfreistellungen nach § 8b KStG vollständig zu nutzen, sollte die Holding mindestens 15 Prozent an ihrer Tochtergesellschaft halten. Dieser niedrige Steuersatz von 1,54 Prozent gilt auch für Aktiengewinne, was eine attraktive Alternative zur privaten Investition darstellt und höhere Renditen ermöglicht.

Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten

Für Unternehmen bieten wir Unterstützung bei der Gestaltung und Implementierung effizienter Holdingkonstrukte an. Diese ermöglichen es Ihnen, steuerliche Vorteile zu nutzen. Als Experten für Steuer- und Gestaltungsberatung kennen wir die nationalen steuerlichen Anforderungen und helfen Ihnen, Ihre Holding optimal zu strukturieren.

Laden Sie unsere umfassende Broschüre herunter!

Unsere Broschüre enthält die wichtigsten Informationen über Holdingstrukturen und wie Sie davon profitieren können! Erfahren Sie mehr über:

Einführung in Holdingstrukturen

Erfahren Sie, was Holdingstrukturen sind und wie sie funktionieren. Lernen Sie die verschiedenen Arten von Holdings und ihre strategischen Einsatzmöglichkeiten kennen.

Vorteile und Nachteile der GmbH Holding

Entdecken Sie die vielfältigen Vorteile, wie steuerliche Ersparnisse und Haftungsbegrenzung. Verstehen Sie auch die potenziellen Nachteile und Herausforderungen, die mit der Gründung und Verwaltung einer Holding einhergehen können.

Familienstiftung als Holding

Erfahren Sie, wie eine Familienstiftung als Holdingstruktur eingesetzt werden kann, um Vermögenswerte zu schützen und die Nachfolgeplanung zu optimieren. Lernen Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen und praktischen Umsetzungsmöglichkeiten kennen.

Erfolgsstory

Lassen Sie sich von realen Beispielen und Erfolgsgeschichten inspirieren, die die Vorteile und Möglichkeiten von Holdingstrukturen in der Praxis veranschaulichen. Entdecken Sie, wie andere Unternehmen und Familien von Holdingstrukturen profitiert haben.

Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung und unserem umfassenden Know-how im Bereich der steueroptimierten Holdingstrukturen.

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Häufige Fragen und Antworten

Was ist eine Holding?

Eine Holding ist eine Unternehmensstruktur, in der eine zentrale Muttergesellschaft, auch Holding genannt, Anteile an mehreren Tochtergesellschaften oder Unternehmen hält und verwaltet. Sowohl die Muttergesellschaft als auch die Tochtergesellschaften sind typischerweise Kapitalgesellschaften wie Aktiengesellschaften (AG), Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH), Unternehmergesellschaften (UG, haftungsbeschränkt) oder Mischformen. Die Holding kann entweder die vollständige Eigentümerschaft an den Tochtergesellschaften haben oder eine Mehrheitsbeteiligung an diesen Unternehmen besitzen. Die Tochtergesellschaften operieren oft unabhängig, profitieren jedoch von der strategischen Steuerung und Unterstützung der Muttergesellschaft.

Wie spare ich Steuern mit einer Holding?

Durch die Beteiligungsstruktur der sogennannten Holding an Ihren Tochtergesellschaften kann die steuerliche Belastung von Ausschüttungen und von Gewinnen aus dem Verkauf von Tochtergesellschaften auf ein Minimum reduziert werden.

Wann ist es sinnvoll eine Holding zu gründen?

Eine Holding ist sinnvoll, um mehrere Tochtergesellschaften zentral zu führen und zu kontrollieren, Steuern zu optimieren durch Gewinnverlagerung und Verlustverrechnung sowie um die Haftung zu beschränken. Sie erleichtert auch die Nachfolgeplanung und internationale Expansion durch eine klare Unternehmensstruktur.